Bürokauffrau in Vollzeit

Wir suchen Sie! Bürokauffrau in Vollzeit

Anforderungen:

 

  • Alle anfallenden Tätigkeiten einer Bürokauffrau
  • Buchhaltung
  • Lohnbuchhaltung
  • Erstellen von Angeboten Rechnungen etc.

 

Alter ca. 40 Jahre

Arbeitsbeginn wenn möglich zum 01.01.2019

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung nehmen wir gerne per Email unter lohner.heizungsbau@t-online.de entgegen!

 

Ihr Team von Lohner Heizungsbau

Bis zu 40% Energie sparen!

Jetzt die Heizung modernisieren und bis zu 40% Energie sparen.

 

Der Gebäude-Energie-Spar-Check – TÜV-zertifiziert zur neuen Heizung! Machen Sie jetzt den Quick- Check unter: www.check-energiesparen.de

 

Heizungsmodernisierung lohnt sich.

Die seit Jahren niedrigen Zinsen machen Anschaffungen, die lang- fristig Geld sparen, noch rentabler. So amortisieren sich Investitionen in moderne Viessmann Heiztechnik durch die eingesparten Energie- kosten. Und: Der Wert der Immobilie steigt durch den Einbau zukunftssicherer Technik. Die eingesparten Energiekosten gelten als sichere Rendite. Zusätzlich leisten Sie einen aktiven Beitrag zur Energiewende.

 

Mit dem Viessmann Gebäude-Energie-Spar-Check erhalten Sie alle Antworten auf die entscheidenden Fragen der Modernisierung.

 

Effizienz auf ganzer Linie

Lüftung

Klimaanlage

Klimasysteme sorgen dank innovativer Technik für Wohlbefinden in Büro, Geschäfts-, und in Wohnräumen und steigern so Leistungsfähigkeit und positive Atmosphäre. Als Split- oder als Kaltwassergeräte arbeiten die im eleganten Design konzipierten Systeme höchst effizient mit niedrigem Energieverbrauch und ist akustisch fast garnicht wahrzunehmen.

 

Wohnraumlüftung

Anlagen zur kontrollierten Wohnraumlüftung dienen der Be- und Entlüftung von Wohngebäuden, sowohl als Einzelraumlösung, als auch als komplette Systemlösung.

Sie sorgen sowohl in dicht gedämmten Neubauten, als auch in Altbauten für kontinuierlichen Luftaustausch und Regulierung der Luftfeuchte. Durch den Einsatz eines Wärmerückgewinnungssystemen kann darüber hinaus ein energiesparender Effekt erzielt werden.

 

Entscheidend für den Wohlfühlfaktor ist das Raumklima in den eigenen vier Wänden. Unsere Konzepte im Bereich Raumluft, Klimatisierung und Kältetechnik sorgen für das optimale Klima – zuhause, aber auch am Arbeitsplatz. So wird zum Beispiel die Luftfeuchtigkeit reguliert und die gefährliche Schimmelbildung vermieden. Aber auch Lufttemperatur und Luftqualität werden kontrolliert und verbessert. Wir legen großen Wert auf energiesparende und wirtschaftliche Systeme auf dem neuesten Stand der Klimatechnik, um Umweltbewusstsein und Komfort miteinander zu vereinbaren.

 

Wir sind versierte Ansprechpartner für die Planung Ihrer Klima- und Lüftungsanlage. Moderne Technik ermöglicht, dass Sie immer mit Frischluft versorgt sind, während ihre Räume im Sommer erfrischend kühl und im Winter gemütlich warm sind.

 

Auch die Realisierung komplizierter Anlagen in industriellen Betrieben gehört zu unserem Portfolio. Sprechen Sie mit uns, wenn Sie individuelle Lösungen auf Basis energie- und ressourcenschonender Technologien suchen.

 

Erinnern Sie sich noch? Hielt man früher den Finger vor Omas (eher schlechtgedämmtes) Küchenfenster, so konnte man einen ziemlich leichten Windzug auf der Fingerkuppe spüren.

Heute bringen top-gedämmte Häuser dank innovativer Dämmstoffen und mehrfach verglasten Fenstern alles mit, damit die Luft im Sommer wie Winter draußen bleibt. Das Problem: Je besser die Wärmedämmung, desto geringer der natürliche Luftaustausch. Und desto häufiger sollte man eigentlich lüften!

 

Denn schlechte, verbrauchte Luft macht nicht nur müde, sie erhöht das Risiko für Erkrankungen und gefährdet sogar die Bausubstanz!  Hohe Luftfeuchtigkeit und fehlender Luftaustausch bilden die idealen Voraussetzungen für Schimmelsporen.

 

Für das perfekte Raumklima gibt es heute eine ganze Reihe von intelligenten Lösungen für Wohnungen, Ein- und Mehrfamilienhäuser: Sie reichen von der kontrollierten Be- und Entlüftungsfunktion bis hin zu multi-funktionalen, hoch integrierten Anlagen, die neben dem Komfort-Lüften auch Warmwasser, Heizen und Kühlen miteinander verbinden.

 

Heizung

Veränderte Rahmenbedingungen

Die Pflicht zum Austausch alter Heizkessel (Jahrgänge älter als 1985 bzw. älter als 30 Jahre) wurde erweitert. Bisher galt diese Regelung nur für Kessel, die vor dem Jahr 1978 eingebaut wurden. Nicht betroffen sind Brennwert- und Niedertemperaturheizkessel, die einen besonders hohen Wirkungsgrad haben. Erfasst werden demnach nur die sogenannten Konstanttemperaturheizkessel.

Viele selbstgenutzte Ein- und Zweifamilienhäuser sind von der Pflicht ausgenommen. Hier gilt die bereits seit der EnEV 2002 bestehende Regelung fort, nach der Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern, die am 1. Februar 2002 in diesen Häusern mindestens eine Wohnung selbst genutzt haben, von der Austauschpflicht ausgenommen sind. Im Falle eines Eigentümerwechsels ist die Pflicht vom neuen Eigentümer innerhalb der nächsten zwei Jahren zu erfüllen.

 

Wirtschaftlichkeit und Komfort

Ein weiterer wichtiger Punkt, der für eine Modernisierungsmaßnahme spricht, ist natürlich das hohe Einsparpotenzial. Neue, innovative Heiztechnik minimiert Auskühlverluste ganz erheblich und führt zu Einspareffekten von ca. 40 Prozent. Die Investitionskosten sind also rasch wieder aufgefangen und lohnen sich in jedem Fall. Wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

 

Wartung von Öl- und Gasheizungen

Im Sinne einer möglichst langen Nutzbarkeit sollten Sie Ihre Heizungsanlage regelmäßig warten lassen. Mit uns haben Sie dabei einen echten Profi an Ihrer Seite. Wir überprüfen für sie sämtliche Systemkomponenten auf Verschmutzungen oder Verschleiß, kontrollieren die regeltechnischen Funktionen der Heizanlage und führen sämtliche Sicherheitschecks durch. Sollten wir Mängel finden, beginnen wir im Bedarfsfall sofort mit den Reparaturarbeiten. Eine fachkundige Wartung der Heizungsanlage hilft übrigens nicht nur dabei Kosten zu sparen, sondern reduziert auch die CO2-Emissionen.

 

Für jeden das Richtige

Sich bei den vielen Alternativen die richtige Heizart auszusuchen, ist nicht gerade einfach. Ölheizung mit Blaubrenner? Oder doch lieber einen Öl-Brennwertkessel? Vielleicht Gasheizung oder sogar ein Gasbrennwertheizungskessel?

Wer kommt denn da noch ohne fachkundige Beratung klar?

Deshalb ist es umso wichtiger, einen kompetenten Partner an seiner Seite zu haben, der einen fachgerecht und seriös über individuelle Möglichkeiten, neue Techniken und moderne Energieeinsparungsmaßnahmen berät. Genau das ist sorgfältig und aus einer Hand aus (elektrischer Anschluss, Kaminsanierung, Entsorgung alter Anlagen etc.).

 

Bei Heizungsanlagen vertrauen wir auf deutsche Markenfabrikate wie zum Beispiel Viessmann. Sie stehen für innovative Technologie, zuverlässige Funktion über lange Jahre hinweg und problemlose Versorgung mit Ersatzteilen. Wir haben auch diverse andere Fabrikate im Programm und können deshalb speziell nach Ihren Wünschen arbeiten.

 

Welches System für Ihre Heizungsanlage das Richtige ist, hängt von den individuellen Gegebenheiten ab. Bedarfsanalyse und Komponentenauswahl sind ein wichtiger Teil der Beratungsleistung. Wir helfen Ihnen gerne bei Beratung, Planung, Ausführung und Notdienst für Heizungstechnische Anlagen im Bereich von 10 bis 500 kW sowie Kesselanlagen in Alt- und Neubauten.

 

Leistungsstarke Warmluftheizungen

Bei einer Warmluftheizung verteilt sich die erzeugte Wärme ohne einen Zwischenträger über den Raum. Als Wärmeträger fungiert die Raumluft, die im Heizofen erwärmt wird. Als Profi auf dem Gebiet der Warmluftheizungen versorgen wir Sie mit modernen und effizienten Anlagen, die schöne, wohlige Wärme in Ihr Haus bringen wird.

 

Solar

Umweltschutz und Förderung
Immer mehr wollen aktiv etwas für die Umwelt tun.  Manche Menschen investieren in Umweltfonds, andere in eine Solaranlage im eigenen Haus.

 

Solarenergie ist in Sachen Umweltfreundlichkeit einfach unschlagbar. Wertvolle Brennstoffe werden eingespart und die Umwelt wird von jeglichen Schadstoffemissionen geschützt. Es gibt außerdem attraktive Fördermittel für eine solch  innovative Form der Energiegewinnung.

 

Soviel ist sicher: Die Sonne wird ihnen keine Rechnung schicken. Sonnenenergie ist somit kostenlos. Und effektiv – auch wenn man sich in unseren Breiten oft über das Wetter ärgert. Solarsysteme von Viessmann, mit leistungsstarken Kollektoren und abgestimmten Systemkomponenten, sparen im Jahresdurchschnitt zwischen 50% – 60% des Energieverbrauchs zur Trinkwassererwärmung. Im Sommer  reicht die Solarenergie sogar aus, um die Trinkwassererwärmung vollständig zu decken. Das reduziert Kosten für Öl oder Gas spürbar und macht Sie ein Stück weit unabhängig von fossilen Energieträgern. Sonnenkollektoren eignen sich nicht nur zur Trinkwassererwärmung, sondern zusätzlich auch zur Erwärmung des Heizungswassers. In der Übergangszeit kann somit das Solarsystem auch die Heizung unterstützen. Das reduziert den Öl- oder Gasverbrauch zusätzlich.

 

Design und Qualität
Umweltschutz und Design gut sind vereinbar , das zeigen unsere Produkte ganz deutlich. Unsere Fertigkollektoren sind nicht nur funktionell einwandfrei, sie fügen sich auch perfekt in die individuelle Ästhetik des Hauses ein. Von der Aufdachmontage bis zu der Freiaufstellung ist alles möglich.

 

Flexibilität und Nutzen

Ältere Heizungsanlagen lassen sich meistens ohne Probleme mit einem Solarsystem kombinieren und dies – dank vielfältiger Montagemöglichkeiten – ganz flexibel und in fast jeder Lage. Solarenergie unterstützt so den Warmwasserbedarf und zusätzlich sogar die Heizung. Ein aus mehreren zusammen geschalteten Solarmodulen bestehender Solargenerator erzeugt aus der Sonnenenergie Gleichstrom.

 

Dieser wird durch ein so genanntes Netzkopplungsgerät – „Wechselrichter“ – in netzkonformen Wechselstrom umgewandelt und wird so direkt in das mit dem öffentlichen Stromversorgungsnetz verbundene Hausnetz eingespeist.

 

Wohlgemerkt, das Stromversorgungsunternehmen muss Ihnen den insgesamt von Ihnen erzeugten Solarstrom, nicht nur den „Überschuss-Strom“, abnehmen, und zwar zur gesetzlich festgelegten Einspeisevergütung garantiert für die Dauer von 20 Jahren.

 

Sanitär

Von Traumbädern und Prachtküchen

Sie müssen nicht länger von Ihrem neuen Bad oder der Küche träumen – sprechen Sie uns doch einfach drauf an und wir packen es an! Sei es die Sanierung, weil Sie die grünen Relief-Fliesen aus den 60ern nicht mehr sehen können oder die Planung von Küche und Bad in Ihrem neuen Heim: Bei uns kriegen Sie alles aus einer Hand. Denn gemäß unserer Full-Service-Auffassung koordinieren wir für Sie den kompletten Um- oder Neubau.

 

Tropfender Wasserhahn, Wasserrohrbruch

Notfälle wie Ihren Wasserrohrbruch behandeln wir umgehend und professionel, damit Sie schnellstmöglich wieder zum Alltag übergehen können und Sie langfristig die Sicherheit haben, dass Ihre Wasserleitungen in Ordnung sind. Full-Service heißt für uns aber auch, dass wir natürlich schon bei einem tropfenden Wasserhahn zu Ihnen kommen, oder wenn Sie den Duschkopf nicht installiert kriegen. Für Rohrreinigung und die Beseitigung von Verstopfungen schicken wir Ihnen dagegen unsere Partner einer Spezialfirma vorbei – denn wir selbst sind nicht so die Schietbüdel. Schließlich sollen unsere Monteure nach dem Termin bei Ihnen noch die Spüle nebenan reparieren, den Durchlauferhitzer anschließen oder die Rückstausicherung an der Waschmaschine vom Nachbarn überprüfen.

 

Trinken Sie Ihr Leitungswasser?!

Sauberes Trinkwasser ist ein wichtiges Gut. Wir würden sogar sagen, dass es ein Menschenrecht ist. Wir möchten, dass Sie Ihr Trinkwasser unbedenklich genießen können – zum Kochen, Waschen, vor allem aber natürlich zum Trinken. Darum übernehmen wir gern eine ausgiebige Beprobung Ihrer Trinkwasserqualität. Und zwar da, wo Sie es entnehmen – also aus Ihrem Wasserhahn und Ihrer Dusche. Gemäß der Trinkwasserverordnung untersuchen wir Ihr Wasser zum Beispiel nach Blei oder Legionellen. Das ist gerade für Vermieter wichtig, damit Sie Ihrer Sorgfaltspflicht gegenüber Ihren Mietern nachkommen. Und letztendlich auch in Ihrem Interesse, denn Ihr Mieter kann Ihnen die Miete kürzen, sollte er Legionellen im Trinkwasser feststellen. Also lieber vorsorgen.

 

Regelmäßige jährliche Wartung

Eine Regelmäßige und fachkundige Wartung sorgt für den einwandfreien Betrieb der Heizungsanlage. Sie verlängert die Nutzungsdauer Ihrer Heizungsanlage, sorgt sogar dazu noch für einen sicheren und einwandfreien Betrieb. Nur so wird die eingesetzte Energie effizient und schadstoffarm genutzt. Das schont die Umwelt und spart Heizkosten – bei gleichbleibend hohem Heiz- und Warmwasserkomfort.

 

Heizkessel, Brenner und Regelung bilden ein ähnliches System wie der Motor eines Autos. Hätte Ihr Auto die gleichen Betriebszeiten wie Ihr Heizkessel, würde es jährlich 100.000 Kilometer zurücklegen. Dabei ist es für jeden PKW-Besitzer selbstverständlich, in regelmäßigen Abständen eine Wartung durchführen zu lassen. Ihre Heizungsanlage sollte daher, ähnlich wie Ihr Auto, mindestens einmal jährlich gewartet werden.

 

Über fünf Millionen Heizungsanlagen in Deutschland werden überhaupt nicht bzw. nur bei Beanstandung gewartet. Eine regelmäßige Wartung gehört jedoch zu den Pflichten des Betreibers von Heizungs-und Warmwasseranlagen (§ 11, Abs. 3 EnEV). Für die Wartung ist Fachkunde erforderlich – das heißt, eine regelmäßige Instandhaltung ist bei Ihrem Heizungsfachmann in den besten Händen, denn der Service-Profi überprüft standardmäßig alle Systemkomponenten fachgerecht auf Verunreinigungen oder Verschleiß. Dazu gehört auch die Kontrolle der sicherheitsrelevanten und der regeltechnischen Funktionen.